top of page

Mich gibt es noch :-)

Meine lieben Leute, Stricklienchens und Strickpaulchens, ich möchte mich bei euch entschuldigen, dass ich so lange nichts mehr in meinen Blog geschrieben habe. Sorry, Sorry, Sorry...

Ohne mich herausreden zu wollen, gibt es auch Gründe dafür.

Wie manche über Instagram und Co. wissen, bin ich Anfang Januar an der Schulter operiert worden. Ich war buchstäblich 4 Wochen komplett knocked out, seitdem gehts langsam bergauf. Der Krankheitsverlauf erstreckt sich allerdings bis weit in den Herbst, bis alles wieder besser ist.


Allerdings nützt das Jammern ja nix. Firma geht weiter, im eingeschränkten Modus. Ich nenne es mal eine kreative Findungsphase. In meiner Haupttätigkeit beim Einzelhändler mit dem großen "K" kann ich derzeit nicht arbeiten. Da macht definitiv meine Schulter nicht mit. Zumal die ganze Misere ja von meinem Beruf herkommt. Jahrelanges Ackern, Schleppen, Ziehen und Stress machts dem Körper mit mittlerweile 61 Jahren nicht gerade einfacher.


Natürlich ist in der Kreativphase auch etwas hängen geblieben:

Wir haben nun 2 x in der Woche die beliebte Strickzeit mit Anmeldung auf der Homepage.

Der Sockenwizard ist nun online mit einer neuen kostenlosen Grundanleitung. Der Raglanwizard ist auch wieder da! Hier fehlt noch eine Anleitung. An der bin ich noch am Arbeiten.


Seit ich wieder etwas mehr stricken kann, bin ich an verschiedenen Projekten tätig. Mein NEVER-ENDING-STORY-SWEATER ist in den letzten Zügen. Der Workshop-Kal PINK AFFAIR Briocheschal aus dem Hause @schoppelwolle habe ich mit meinen Stricklienchens begonnen. Davon ist nun einer fertig, der von der lieben @heidi031119.

Am 01. März haben wir mit den WOVEN WARMTH SHAWL begonnen - auch in der Strickgruppe. Das Design ist von Nancy Marchant.


Und...was immer mehr Anklang findet sind meine VERKAUFSOFFENEN SAMSTAGE jeden 1. Samstag im Monat, ausser Juli und August.


Meine kleine Firma ist am Wachsen. Das freut mich sehr, denn ich stecke sehr viel Zeit, Engagement und Wille in mein kleines Firmenprojekt.

Ich arbeite immer noch von zuhause aus. Mein Bücherregal ist der Wolle gewichen. Mein Wohnzimmer ist gleichzeitig mein Atelier. Und so wird das auch bleiben. Meine Kunden schätzen diese Kombi sehr.

Sie finden zwar nicht immer auf Anhieb das, was sie suchen, allerdings kann ich alles bestellen und ist in kürzester Zeit verfügbar.


Meine Workshops habe ich erweitert.

Raglan von oben, kurz RVO - Socken mit Jo-Jo-Ferse, Brioche stricken, Tunesisch häkeln, Colourwork, Stricken lernen (Anfängerkurs) und es wird einen neuen Kurs geben mit Häkeln lernen (Anfängerkurs für Jugendliche, oder Erwachsene). Desweiteren biete ich eine Strick-Projekt-Begleitung an.

Schaut in die Workshops und meldet euch dort an. Wenn ihr Hilfe braucht, immer gerne bei mir melden.


Ich freue mich um jeden Kontakt mit euch. Viel Spaß beim Stöbern.


Eure Gruni











Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page